La Palma: Aridane Tal

Die erste Woche unseres La Palma Urlaubs haben wir im Norden verbracht, die zweite Woche in der Mitte der Insel: wir haben im Ferienhaus Casa Gaviota an der Küste von La Punta gewohnt. Das Häuschen befindet sich sehr abgeschieden unterhalb der Bananenplantagen direkt an der Steilküste:

casa_gaviota-0380-2Auch dort gab es wieder die kanarischen Eidechsen, allerdings weit weniger als bei der Casa Platero:

OLYMPUS DIGITAL CAMERATagsüber waren wir meistens unterwegs, aber am späten Nachmittag ließ es sich wunderbar im Garten aushalten. Ein echtes Highlight war der Pool: wir sind jeden Abend vor dem Schlafengehen noch eine Runde schwimmen gegangen, sehr angenehm bei den Ende August für meinen Geschmack doch recht hohen Temperaturen:

casa_gaviota-0547-2

casa_gaviota-0233-2In fast 600 Metern Höhe, direkt überhalb unserer Wohnung, befindet sich der schöne Aussichtspunkt Mirador El Time, von dem man einen fantastischen Blick auf das Aridane Tal mit Los Llanos and Tazacorte hat:

OLYMPUS DIGITAL CAMERADort gibt es auch einen sehr leckeren Barraquito, eine kanarische Kaffeespezialität, die man unbedingt probieren sollte. Von unserer Wohnung nach Puerto de Tazacorte waren es Luftlinie nur einige Kilometer. Einmal bin ich sogar zu Fuß hingelaufen, was in eineinhalb Stunden zu schaffen ist (der Abstieg ist allerdings sehr steil und etwas ausgesetzt). Mit dem Auto muß man allerdings erst 400 Höhenmeter bis zum Mirador El Time hochfahren und dann fast 600 Höhenmeter wieder runter.

Der Strand von Puerto de Tazacorte ist recht schön und man kann fast direkt am Strand parken. Im Norden der Insel muß man meist 100 Höhenmeter oder mehr vom Parkplatz bis zum Meer absteigen. Es gibt auch eine Uferpromenade mit einigen Restaurants und Geschäften:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERARecht interessant ist auch die Architektur der Hafenmauer:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Vom Rand der Felsklippe hat man einen beeindruckenden Blick auf Puerto de Tazacorte und das Aridane Tal. Sich direkt an die Kante zu stellen ist aber nicht jedermanns Sache, Uli hat lieber im Liegen Fotos gemacht:

OLYMPUS DIGITAL CAMERAUnd so sieht dann das fertige Foto aus:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Los Llanos de Aridane ist der größte Ort La Palmas und liegt auf etwa 300 Metern Höhe im Aridane Tal. Fährt man von Santa Cruz auf die Südseite der Insel, kommt man zwangsweise an Los Llanos vorbei (man sollte auf jeden Fall die Umgehungsstraße fahren, wir sind mal versehentlich durch Los Llanos gefahren, der Verkehr in Los Llanos macht keinen Spaß). Auch in Los Llanos findet man die typischen, bunten Häuser La Palmas:

OLYMPUS DIGITAL CAMERADer kleine Ort El Paso befindet sich oberhalb von Los Llanos, am Paß der den Norden La Palmas mit dem Süden verbindet.  Wie auch anderswo auf La Palma sind die Häuser dort recht bunt und man hat einen tollen Blick auf die Caldera:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA