Wildes Wasser

Wasserfälle haben mich schon immer fasziniert und gehören zu meinen Lieblings-Fotomotiven. Im Münchner Umland gibt es zu meinem Glück einige schöne Wasserfälle, die man im Rahmen kürzerer oder manchmal auch etwas längerer Wanderungen besuchen kann. In etwa einer Stunde wandert man von Herrsching am Ammersee durchs Kiental nach Andechs und kommt dabei an einem recht […]

Gamsjoch

Im Hochsommer ist es mir normalerweise zu heiß zum Wandern. Letzten August gabs ein paar kühlere Tage und da hab ich die Gelegenheit beim Schopf gepackt und bin auf das Gamsjoch. Los ging es vom großen Wanderparkplatz in der Eng. Es gibt zwar einen recht steilen Direktanstieg aufs Gamsjoch, da ich aber Fotos machen wollte, […]

Rubihorn

Eine der schönsten Wanderungen, die ich letztes Jahr gemacht habe, war die Tour aufs Rubihorn bei Oberstdorf. Los ging es vom Wanderparkplatz bei Reichenbach. Der Tobelweg ist ein erstes Highlight: Nach knapp zwei Stunden erreicht man den unteren Gaisalpsee: Gaisalpsee und das Rubihorn im Hintergrund: Die Alpenrosen blühten auch noch: Am Gaisalpsee habe ich erstmal […]

Herzogstand-Heimgarten Überschreitung

Die Herzogstand-Heimgarten Überschreitung habe ich schon ein paarmal gemacht, auch im Winter. Anfang 2021 habe ich die Tour mal wieder gemacht, diesmal aber vom Heimgarten zum Herzogstand. Ausgangspunkt war der Parkplatz der Herzogstandbahn, die wegen Corona aber nicht fuhr. Im Tal hing der Nebel: Nach ein paar hundert Höhenmetern war ich dann aber über den […]

Hinteres Tajatörl

Ich träume seit Jahren davon, die Alpenrosen am Seebensee fotografieren. Aber irgendwie hat es nie gepaßt: entweder ich hatte keine Zeit oder das Wetter hat nicht mitgespielt. Dieses Jahr hat das Wetter dann endlich mal mitgespielt. Mein Plan war, früh loszufahren und dann über den Hohen Gang Steig schnell zum Seebensee aufzusteigen um vor den […]

Wintertouren

Letzten Winter hatte es recht wenig Schnee, so daß ich einige Bergtouren machen konnte. Die Zeit um Weihnachten bietet sich für Sonnenuntergangs-Touren an, da es recht früh dunkel wird. Den ersten Sonnenuntergang habe ich auf dem Teufelsstättkopf bei Unterammergau fotografiert: Der Brunnenkopf eignet sich auch gut für Wintertouren da man relativ schnell am Gipfel ist […]

Es herbstelt

Mitte Oktober ist der Herbst in Bayern angekommen, die Bäume leuchten gelb und braun und das Wetter wurde nochmal richtig schön. Ich habe das Wetter genutzt und bin am Sonntag morgen zum Großen Ahornboden gefahren. Die alten Ahornbäume vor der wunderschönen Bergkulisse sind immer wieder beeindruckend: Der Kontrast zwischen den gelb leuchtenden Bäumen und dem […]

Kramer und Hoher Ziegspitz

Letzten Herbst habe ich es endlich geschafft, auf zwei Garmischer Hausberge zu wandern, auf die ich schon lange wollte: den Kramer und den Hohen Ziegspitz. Im Herbst gehe ich wirklich gerne wandern, das Wetter ist oft schön und es ist noch warm, aber nicht mehr so heiß wie in den Sommer-Monaten. Und als Fotograf gefallen […]

Dürrenstein

Viele der Münchner Hausberge kratzen nicht mal an der 2000 Meter Marke und man ist trotzdem oft lange unterwegs. In den Dolomiten sieht das etwas anders aus, da kann man schon mal einen fast Dreitausender als Halbtagestour machen. Der Dürrenstein ist so eine Tour: mit 2839 Metern ein beachtlicher Berg, aber von der Plätzwiese, die […]

Rund um den Einserkofel

Die Tour rund um den Einserkofel ist einer der Wanderklassiker in den Dolomiten. Vom Fischleintal aus geht es über vier Hütten durch die Sextener Dolomiten. Das Highlight am Schluß sind natürlich die Drei Zinnen, aber auch sonst ist die Felskulisse mit Neuner, Zehner, Elfer, Zwölfer und Einser (der Sextener Sonnenuhr) einfach atemberaubend. Los geht es […]