Peitlerkofel

Diesmal hatte ich meinen Wanderurlaub in den Dolomiten zweigeteilt: die erste Hälfte habe ich in Tiers am Rosengarten verbracht, die zweite in Toblach. Auf dem Weg von Tiers nach Toblach bin ich über das Würzjoch gefahren und von dort auf den Peitlerkofel. Der alleinstehende Peitlerkofel ist der nordwestlichste Eckpfeiler der Dolomiten. Durch die beeindruckenden Nordwände […]

Santnerpass-Klettersteig

Auf der Liste der schönsten Bergtouren, die ich bis jetzt gemacht habe, verdient der Santnerpass-Klettersteig einen Platz ganz weit oben. Die Tour ist nicht nur landschaftlich wunderschön, sondern sie ist auch ein beeindruckendes Erlebnis. Ausgangspunkt ist, wie schon für die Tour um die Rotwand, die Frommer Alm. Von dort geht es erstmal gemütlich mit dem […]

Krokusse am Heuberg

Der Heuberg ist mit einer Höhe von 1338 Metern ein doch eher unscheinbarer Gipfel in der Nähe von Nußdorf am Inn. Trotzdem lohnt sich die Tour auf den Heuberg: er bietet eine tolle Aussicht auf das Inntal und im Frühjahr blühen dort jede Menge Krokusse. Und der Gipfelanstieg auf die benachbarte Wasserwand bietet auch ein […]

Rund um die Rotwand

Die Umrundung der Rotwand ist eine wunderschöne, aussichtsreiche Tour im Rosengarten-Massiv. Ausgangspunkt ist die Frommer Alm. Von dort geht es erstmal gemütlich mit dem König Laurin Sessellift zur Kölner Hütte auf 2339 Mete Höhe. Hinter der Hütte muß man erstmal eine mit Drahtseilen versicherte Felsstufe hinaufkraxeln: Blick aufs Latemar: Nach der Felsstufe steht man vor […]

Schlittenhunderennen Wallgau 2019

Das Schlittenhunderennen in Wallgau fand dieses Jahr Mitte Februar statt. Schnee hatte es dieses Mal genug, es war allerdings recht warm, was für die Hunde und auch die Fotografen eher unangenehm ist. Außerdem war wohl halb München Richtung Berge unterwegs und irgendwo waren wohl auch Ferien, jedenfalls brauchten wir doch eher zweieinhalb Stunden nach Wallgau, […]

Rund um Oberstdorf

Letztes Jahr habe ich zwei wunderbare Bergtouren in den Allgäuer Alpen in der Nähe von Oberstdorf gemacht. Den Anfang machte der aussichtsreiche Höhenweg von der Nebelhornbahn zum Laufbacher Eck. In 2000 Metern Höhe wandert man aussichtsreich entlang steiler Grashänge. Los geht’s an der Station Höfatsblick. Der Blick auf auf den Seealpsee und die Allgäuer Berge […]

Drei Gipfel Tour

Die Überschreitung der Ammergauer Hochplatte war eine der beeindruckensten Touren, die ich letzes Jahr gemacht habe. Ausgangspunkt war die Almwirtschaft Ammerwald kurz hinter der österreichischen Grenze. Zuerst geht es an einem Bach entlang durch das wildromantische Roggental: Am Ende des Tals gabelt sich der Weg. Beide Wege führen auf die Hochplatte, ich habe den rechten […]

Gelbe Wand und Ettaler Mandl

Der Klettersteig auf die Alpspitze hat mir richtig Spaß gemacht. Ein paar Wochen später bin ich dann den Gelbe Wand Steig auf den Tegelberg gegangen. Leider war das Wetter in der Zwischenzeit schon deutlich wärmer und obwohl ich früh aufgebrochen bin und der Steig die Nordseite des Tegelbergs hinaufführt, war ich schon völlig durchgeschwitzt als […]

Alpspitze

Während des Studiums und auch noch danach bin ich einige Klettersteige gegangen: die Alpspitz Ferrata, den Mittenwalder Höhenweg, den Brudertunnel auf die Lamsenspitze,  den Stopselzieher auf die Zugspitze, den Grünstein-Klettersteig am Königsee und einige andere. In den letzten Jahren bin ich aber keine mehr gegangen und dieses Jahr wollte ich unbedingt wieder einen Klettersteig probieren. […]

Sommer-Bergtouren

Die letzten Jahre war ich im Sommer kaum wandern weil es mir zu heiß war. Dieses Jahr wollte ich regelmäßiger wandern und habe einige Touren im Sommer gemacht. Meist waren es kürzere, nordseitige Touren und ich bin relativ früh losgegangen, oder ich hab auch mal eine kurze Tour am Nachmittag gemacht, wenn es nicht ganz […]