Frühlings-Bergtouren

Ende April / Anfang Mai waren die Südseiten der Berge rund um München relativ schneefrei. Ich habe das lange 1. Mai Wochenende genutzt, einige Bergtouren zu machen. Den Anfang hat die Naunspitze bei Kufstein gemacht. Wir sind vom Parkplatz Kaiseraufstieg erstmal Richtung Ebbs, dann steil hinauf zur Ritzau Alm. Von dort hat man einen wunderbaren […]

Mahnkopf

Letzten August bin ich von der Eng auf den Mahnkopf, eine absolute Traumtour im Herzen des Karwendels. Da es relativ heiß werden sollte, bin ich recht früh los. Unterwegs habe ich erstmal einen kurzen Stopp an diesem kleinen Wasserfall am Sylvenstein-Speichersee eingelegt: Der Stopp an der Brücke über den Sylvenstein-Speichersee Richtung Eng dauerte dann deutlich […]

Jägerkamp und Aiplspitze

Am Westhang des Jägerkamps wächst die seltene Alpen-Aurikel, die in Oberbayern auch als Gamsbluaml bezeichnet wird. Ich war vor Jahren mal auf dem Jägerkamp, konnte mich aber nicht mehr wirklich an die Tour erinnern. Ende Mai wurde es recht warm, eine kurze Blütenwanderung am Vormittag aufs Jägerkamp paßte also perfekt. Als ich gegen acht am […]

Ammergauer Alpen

Für dieses Jahr habe ich mir vorgenommen, einige Touren in den Ammergauer Alpen zu machen. Das Ammergebirge erstreckt sich zwischen den Ortschaften Garmisch-Partenkirchen, Oberammergau, Ehrwald und Reutte. Die Gegend ist sehr dünn besiedelt und weniger bekannt als z.B. die Zugspitzregion. Landschaftlich hat sie aber einiges zu bieten und es gibt dort viele südseitige Touren, die […]

Scheinbergspitze

Anfang April wollte ich das schöne Frühlings-Wetter für eine Bergtour nutzen. Nachdem ich am Sonntag Vormittag noch alles mögliche erledigen mußte, entschied ich mich, am Sonntag Nachmittag noch eine kurze Bergtour zu machen. Ich hatte kurz vorher zufällig bei 500px ein Bild von der Scheinbergspitze gesehen. Die Tour klang ideal für Anfang April: nicht zu […]

Rotwand

An Neujahr bin ich vom Spitzingsee auf die Rotwand, die zu jeder Jahreszeit ein beliebtes Ausflugsziel ist. Vom Spitzingsee führt ein leichter Forstweg zum Rotwandhaus, der auch im Winter problemlos zu gehen ist und den man, genügend Schnee vorrausgesetzt, auch runter rodeln kann. Wie am Neujahrstag nicht anders zu erwarten waren die Straßen Richtung Schliersee […]

Winterwunderland

Diesen Winter hat es bis Neujahr überhaupt nicht geschneit. Der Januar brachte dann Schnee, richtig kalte Temperaturen und schönes Wetter. Ich war in den letzten Jahren zweimal mit dem Schlitten bei der Martinshütte und wollte Garmisch-Partenkirchen in der blauen Stunde fotografieren. Aber jedesmal machte mir das Wetter einen Strich durch die Rechnung: beim erstem Mal […]

Herzogstand

Auf dem Herzogstand war ich zwar schon öfters, aber noch nie im Winter. Über Weihnachten war das Wetter richtig schön und es lag immer noch kaum Schnee, aber ich hatte leider eine recht langwierige Erkältung und konnte keine Bergtouren machen. Ende Dezember gings mir dann endlich besser und ich wollte doch noch eine kurze Tour […]

Brecherspitze

Die Brecherspitze ist ideal für Sonnenuntergangstouren geeignet: vom Spitzingsattel aus ist man in eineinhalb Stunden am Gipfel und in einer Stunde wieder unten. Der Weg ist, bis auf ein kurzes Stück am Gipfel, recht einfach. Nach der schönen Tour auf’s Hochries bin ich die Woche drauf dann auf die Brecherspitze. Ich kam gegen kurz vor […]

Hochries

Im Winter auf einen Berg, und dann noch nachts wieder herunter – klingt doch ziemlich verrückt. Vor ein, zwei Jahrzehnten wäre das vermutlich ohne Schneeschuhe oder Tourenski auch nicht möglich gewesen. Dieses Jahr hat es aber (Stand: kurz vor Weihnachten) noch kaum Schnee in den bayerischen Bergen. Und der Winter ist die ideale Jahreszeit um […]