Herzogstand

Auf dem Herzogstand war ich zwar schon öfters, aber noch nie im Winter. Über Weihnachten war das Wetter richtig schön und es lag immer noch kaum Schnee, aber ich hatte leider eine recht langwierige Erkältung und konnte keine Bergtouren machen. Ende Dezember gings mir dann endlich besser und ich wollte doch noch eine kurze Tour […]

Brecherspitze

Die Brecherspitze ist ideal für Sonnenuntergangstouren geeignet: vom Spitzingsattel aus ist man in eineinhalb Stunden am Gipfel und in einer Stunde wieder unten. Der Weg ist, bis auf ein kurzes Stück am Gipfel, recht einfach. Nach der schönen Tour auf’s Hochries bin ich die Woche drauf dann auf die Brecherspitze. Ich kam gegen kurz vor […]

Hochries

Im Winter auf einen Berg, und dann noch nachts wieder herunter – klingt doch ziemlich verrückt. Vor ein, zwei Jahrzehnten wäre das vermutlich ohne Schneeschuhe oder Tourenski auch nicht möglich gewesen. Dieses Jahr hat es aber (Stand: kurz vor Weihnachten) noch kaum Schnee in den bayerischen Bergen. Und der Winter ist die ideale Jahreszeit um […]

Herbstausflüge

Der Herbst ist für mich die schönste Zeit des Jahres: tagsüber ist es oft noch richtig sonnig und warm, nachts schon etwas kühler und das bunte Herbstlaub gefällt mir einfach. An so einem richtig schönen Herbsttag bin ich von Wildbad Kreuth auf den Risserkogel. Los gings am Parkplatzes Schwaiger-Alm. Noch vor der Alm kommt man […]

Coburger Hütte und Eibsee

Letztes Jahr bin ich von Ehrwald zum Hinteren Tajatörl: eine wirklich traumhafte Tour in einer atemberaubenden Landschaft! Diesmal wollte ich den Seebensee und die Zugspitze im Abendlicht fotografieren, und bin deswegen erst Mittag in Gilching los. Um den Abstieg (zeitlich) abzukürzen habe ich das Mountainbike mitgenommen. Da man in der Ehrwalder Almbahn Fahrräder mitnehmen kann, […]

Sonntagsausflug zum Schliersee

Ende Juni haben wir eine kleine Radtour um den Schliersee gemacht. Da ich das Rad eh aufs Auto laden mußte, bin ich vorher noch nach Andechs. Ich hab das Auto am Eisweiher stehen lassen und bin erstmal zum Mesnerbichl geradelt. Dort blühte gerade der Sumpf-Siegwurz: Außerdem blühte auch jede Menge Knabenkraut: Das Wetter wußte nicht […]

Werdenfelser Land

Dieses Jahr wollte ich unbedingt die Krokusse am Geroldsee fotografieren. Als es Mitte April nach einer langen Schlechtwetterphase endlich besser wurde, bin ich ins Werdenfelser Land gefahren, um zu schauen ob die Krokusse schon blühen. Ich wurde leider enttäuscht: ganz vereinzelt gab es zwar einige Krokusse, aber eine blühende Krokuswiese, wie man sie oft auf […]

Tegernsee

Am Ostersamstag bin ich mit Uli nachmittags zum Tegernsee. Nach einem kurzen Stopp zwischen Gmund und St. Quirin sind wir dann nach Rottach-Egern und dort am Ufer entlanggelaufen: Das Wetter war einfach traumhaft. Die Kirche von Rottach-Egern ist ein wirklich tolles Fotomotiv: In der Zwischenzeit nehme ich zumindest tagsüber meistens meine kleine Olympus DM-D EM-5 […]

Bärenbadalm

Anfang März bin ich zum Achensee gefahren, um auf den Bärenkopf zu laufen. Die Tour hatte ich im Oktober schonmal gemacht, der Blick vom Gipfel über den Achensee ist einfach fantastisch und ich wollte da unbedingt auch mal im Winter rauf. Bevor ich los bin, bin ich aber erstmal nach Pertisau, um Bilder vom Achensee […]

Jochberg

Mit meiner Nikon D610 bin ich wirklich sehr zufrieden: die Bildqualität ist wirklich fantastisch und auch sonst mag ich die Kamera einfach. Nur für Bergtouren finde ich sie zusammen mit dem Nikon 24-120/4 VR, das ich als Standard-Zoom benutzte, doch etwas groß und schwer. Als kleine, leichte Alternative habe ich noch eine Nikon V1. Leider […]