Skiurlaub in den Dolomiten

Die Faschingsferien haben wir in den Dolomiten verbracht. Wir waren dort Skifahren. Gewohnt haben wir in Campill im Pustertal. Der Ort ist recht nett und der Blick auf die Berge ist einfach traumhaft: Zwar gibt es in Campill auch moderne Pensionen, aber an den Hängen überhalb Campills findet man noch recht viele traditionelle Häuser: Die […]

Rund um die Drei Zinnen

Da ich am Nachmittag noch heimfahren mußte, habe ich mich am letzten Tag für eine kürzere Tour entschieden: vom Rifugio Auronzo rund um die Drei Zinnen. Auf dem Weg dorthin kam ich nochmal am Dürrensee vorbei, in dem sich die Berge wunderbar im Morgenlicht gespiegelt haben: Am idyllischen Lago Antorno mußte ich auch nochmal kurz […]

Pragser Wildsee

Nachdem ich am Vortag bei meiner wunderschönen Wanderung über die Pragser Hochalm schon einige Fotos vom Pragser Wildsee gemacht habe, bin ich am nächsten Morgen vor dem Frühstück nochmal hin, um dort den Sonnenaufgang zu fotografieren. Hier mal eine kleine Auswahl meiner schönsten Bilder:

Pragser Hochalm

Nach zwei Schlechtwetter-Tagen wurde das Wetter zum Glück besser. Ich hatte mir vor dem Urlaub eine lange Liste mit Touren zusammengestellt und alles minutiös durchgeplant. Der halbe Urlaub war um und ich hatte noch keine der Touren auf meiner Liste gemacht. Mir blieb nur noch ein voller Tag und eine Halbtagestour bevor ich am Nachmittag […]

Cascata di Fanes

Am zweiten Tag meines Kurzurlaubs in den Dolomiten wurde das Wetter dann richtig schlecht: der Wetterbericht hatte Regen angesagt. Ein Blick aus dem Fenster ließ alle Hoffnung, doch noch eine Bergtour machen zu können, schwinden: die Wolken hingen so tief daß man die Berge nicht sehen konnte. Wirklich kein Wetter bei dem es mich in […]

Lago di Sorapis

Vor zwei Jahren war ich im Herbst vier Tage auf der Seiser Alm in den Dolomiten beim Wandern. Bei perfektem Wetter bin ich auf den Schlern und zum Tierser Alpl, rund um Platt- und Langkofel, und den Adolf-Munkel-Weg unterhalb der imposanten Geisler-Nordwände gegangen. Nachdem im Jahr darauf das Wetter nicht mitgespielt hatte, wollte ich 2016 […]

Rund um Langkofel und Plattkofel

Nach der traumhaften Schlerntour am Freitag wollte ich am Samstag eigentlich auf den Plattkofel. Mit seinen 2969 Metern überragt er den Schlern um gut 400 Meter aber der Anstieg ist trotzdem nicht besonders lang da die Seiser Alm schon auf etwa 1800 Metern liegt und man mit dem Florianslift noch ein Stück hochfahren kann. Als […]

Schlern und Tierser Alpl

Nach dem ich am ersten Tag die Seiser Alm erkundet hatte gings am zweiten Tag auf den Schlern und weiter zum Tierser Alpl. Da die Tour doch relativ lang ist (7.5 Stunden, fast 19 km und etwa 1100 Höhenmeter) hab ich erstmal ausgiebig gefrühstückt. Vom Frühstückstisch aus hatte ich einen wunderbaren Blick auf den Schlern, […]

Seiser Alm

Ende September habe ich ein verlängertes Wochenende auf der Seiser Alm verbracht. Ich habe etwas unterhalb von Compatsch im Gasthof Frommer gewohnt. Vom Gasthof aus braucht man gut 20 Minuten zu Fuß nach Compatsch oder man nimmt den Bus, der aber erst um kurz nach neun fährt. Man kann aber auch mit dem Lift von […]

Canale Grande am Abend

Abends auf der Rialto Brücke zu stehen und auf den Canale Grande zu schauen, auf dem der Verkehr niemals zu erliegen scheint ist schon ein besonderes Erlebnis.  Das Bild ist ein HDR, daß ich aus drei Bildern mit unterschiedlichen Belichtungszeiten erzeugt habe.